Verwaltung

«DOPPPELPUNKT 21» MITFEIERN AM GROSSEN KIRCHENFEST IN BERN

Vision21 doppelpunkt<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>reformiert-solothurn.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>213</div><div class='bid' style='display:none;'>1768</div><div class='usr' style='display:none;'>3</div>

Vision21 doppelpunkt

«Von Gott bewegt. Den Menschen verpflichtet.» heisst das Motto der kürzlich verabschiedeten Vision 21 der Reformierten Kirchen Bern-Jura-Solothurn. Frauen, Männer und Kinder, Jung und Alt Engagierte und Skeptische sind eingeladen, die Vision am Kirchenfest «Doppelpunkt 21» in den (kirchlichen) Alltag zu begleiten.
Es ist eine Premiere, was am Sonntag, 10. September 2017, in der Stadt Bern stattfindet: das erste gemeinsame Kirchenfest der Reformierten Kirchen Bern-Jura-Solothurn. Anlass für das Fest ist die Vision 21 mit ihren sieben Leitsätzen. Dieser Festtag ist gleichzeitig Abschluss des Visionsprozesses und Start für die Umsetzung der Vision. Doppelpunkt 21 heisst das Fest und meint: Jetzt geht es richtig los.

Neun Gottesdienste, ein Kirchenrisottoessen, Massimo Rocchi und ein Chor mit 1000 Stimmen stehen auf dem Programm. Details finden Sie hier: » Doppelpunkt21

Extrazug von Solothurn nach Bern
Damit Sie diesen einmaligen Anlass nicht verpassen, organisiert die Bezirkssynode Solothurn eine gemeinsame Anreise nach Bern: der Extrazug fährt am
10. September um 09.04 Uhr ab Bahnhof Solothurn.

Kosten für die Spezialbillette
Für Reisende aus den reformierten Kirchgemeinden der Bezirkssynode Solothurn (Aetingen-Mühledorf, Biberist-Gerlafingen, Grenchen-Bettlach, Lüsslingen, Messen, Oberwil, Solothurn, Wasseramt) sind die Billette gratis.

Für Reisende von ausserhalb der Bezirkssynode Solothurn werden wir die Selbstkosten von Fr. 20.- in Rechnung stellen.

» ANMELDUNG Reise zum Doppelpunkt nach Bern
Bereitgestellt: 10.07.2017     Besuche: 41 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch