Submarine OpenAir wird Benefiz-Event

2017-Openair-PL-A3-02-web<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>reformiert-solothurn.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>22</div><div class='bid' style='display:none;'>1897</div><div class='usr' style='display:none;'>17</div>

Wir freuen uns auch dieses Jahr auf ein abwechslungsreiches Programm mit tollen, vorwiegend lokalen Act. Sei auch dabei, wenn es aber noch mehr geht: Dieses Jahr werden mit dem Erlös des Submarine-Open-Airs Menschen auf der Flucht unterstützt!
Adrian Herrmann,
Jeweils im Spätsommer treffen sich vor der Stadtkirche Solothurn rund hundert junge Leute. Das Submarine-Open-Air ist bekannt und beliebt. Dieses Jahr hat sich das Team von PLUGIN2 der Reformierten Kirche Solothurn aufgrund der aktuellen Lage für einen Benefiz-Anlass entschieden. Die Konzerteintritte, die Erlöse aus dem Food-Corner und zusätzliche Spenden kommen der privaten Bieler Initiative «Stand up for refugees», kurz SUFR zugute. Die Initiative bringt Hilfsgüter an verschiedene Orte der Flüchtlingsrouten, besucht Flüchtlingscamps in verschiedenen Ländern und setzt sich dafür ein, dass die Menschen auf der Flucht das Nötigste haben und unter einigermassen würdigen Umständen leben können. Gleichzeitig setzt sich SUFR auch für Flüchtlinge in der Schweiz ein: Im offenen Haus in Biel sind alle Menschen willkommen und können die Räume und die angebotenen Kurse besuchen.

PLUGIN2 findet SUFR eine gute Sache und möchte daher mit dem Submarine-Open-Air 2017 eine Unterstützung bieten. SUFR wird am Open Air aktuellen Projekte vorstellen.
Die Zuhörerinnen und Zuhörer haben also die tolle Möglichkeit, notleidende Menschen zu unterstützten und ein super Musikprogramm zu geniessen: Als Vorband stimmen «The Bad Cornflakes», eine Jugendband aus Langendorf, die Gäste ein. Später gibt es mit «The Angel Rose» und «Aging Skies» rockige Töne, beides sind junge Bands aus Solothurn. Mit «Pato» macht das Programm einen Abstecher in den Hip-Hop. Der junge Solothurner Rapper stellt sein kürzlich erschienenes Debut-Album «Es Stück vom Chueche» vor. Dann gibt es mit der Bieler Rockband «Ripstone» wieder härtere Klänge. Besondere Aufmerksamkeit verdient zudem die Band «White Page», eine Hard-Rock-Band dreier Flüchtlinge aus Afghanistan.

Das Benefiz Submarine OpenAir findet statt:
Samstag, 02.09.2017, 18:00 - 23:00
vor der Stadtkirche Solothurn
Eintritt: 5.- (kommt vollumfänglich SUFR (» www.sufr.ch) zu Gute)

Wer mithelfen möchte bei diesem Event kann sich bei Adrian Herrmann melden
Bereitgestellt: 14.07.2017     Besuche: 15 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch