Gabi Wartmann

Bärgchilbi - Ökumenischer Gottesdienst

Bärgchilbi<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>reformiert-solothurn.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>16</div><div class='bid' style='display:none;'>1902</div><div class='usr' style='display:none;'>11</div>

Auch in diesem Jahr findet die traditionelle Bärgchilbi bei Familie Stucki auf dem Hinteren Weissenstein statt: Am 20. August gibt es nicht nur gutes Essen und Trinken, Jodler-Gesang, Treichlergruppe und Schwyzerörgeli auf dem Berg, sondern es findet um 10.00 Uhr auch ein ökumenischer Gottesdienst statt. Eine Fahrt hinauf in die Höhe lohnt sich!
Gabi Wartmann,
"Essen und Trinken und Feiern und Zuhören" - was wir auf dem Hinter-Weissenstein am Sonntag vorhaben, ist urmenschlich. Auch Jesus hat dies mit seinen Leuten getan: Man war beieinander, feierte das Leben und hörte auf Gott. Eine dieser Fest-Geschichten von Jesus holen wir auf den Berg und denken über die "Speisung der fünftausend" nach.

Musikalisch wird der ökumenische Gottesdienst vom Jodlerclub Waldrösli, Derendingen gestaltet. Einer der Beiträge heisst "Mach ds Beschte drus". Das Beste aus jeder Situation machen - auch das passt zu unserer Geschichte, in der wenig Essen und viele Menschen aufeinander treffen.

Bitte beachten Sie:
Am Sonntag gilt ein Fahrverbot auf dem ganzen Weissenstein. Deshalb haben wir zwei Fahrdienste eingerichtet. Am Sonntagmorgen fahren wir um 8.30 Uhr ab Ref. Kirche Bellach bis zur Talstation der Bergbahn in Oberdorf. Bitte melden Sie sich bei Pfarrerin Gabi Wartmann, wenn Sie mitfahren möchten.
Wer den Weg von der Gondel bis zum Bergrestaurant Hinter-Weissenstein nicht zu Fuss gehen kann, meldet sich für einen weiteren Fahrdienst unter Tel. Nr. 032 639 13 07 bei Fam. Stucki. Ein Anruf aus der Gondel genügt und Sie werden an der Bergstation abgeholt.

Bereitgestellt: 10.08.2017     
aktualisiert mit kirchenweb.ch