Alexandra Flury-Schölch

Erdbeeren zu 500 Jahre Reformatin

500 Jahre Reformation —  500 Jahre Reformation<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>reformiert-solothurn.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>145</div><div class='bid' style='display:none;'>1906</div><div class='usr' style='display:none;'>10</div>

Ableger in Geschichte und Gegenwart.
Die Ausstellung Re-formation in der Stadtkirche und ein vielfältiges Programm laden ein zu Entdeckungen, Verknüpfungen und Visionen.
Alexandra Flury-Schölch,
ABLEGER BIS HEUTE
Die Ausstellung Re-formation in der Stadtkirche Samstag, wird am 9. September um 10.00 eröffnet mit einem Erdbeerznüni.

Dann ist die Ausstellung täglich offen bis zum 19. November
10.00-18.00 Uhr
auf der Empore der reformierten Stadtkirche

Die Reformationsbewegung vor rund 500 Jahren zeigt ihre Ausläufer bis heute. Ähnlich den Ablegern der Erdbeerpflanze leiten Ideen und Themen mit aktuellen Bezügen durch die Ausstellung mit Themen zu Gerechtigkeit, Verantwortung und Sinn des Lebens.

Mehr und das ganze Begleitprogramm
» https://www.reformiert-solothurn.ch/ausstellungen


Bereitgestellt: 28.08.2017     
aktualisiert mit kirchenweb.ch