Elsbeth Hirschi Glanzmann

Woche der Religionen

Geige<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>reformiert-solothurn.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>32</div><div class='bid' style='display:none;'>1986</div><div class='usr' style='display:none;'>27</div>

Welche Bedeutung hat das Brot in den Weltreligionen? Wie sehen Gebetsräume verschiedener Religionen innen aus? Wie können wir gemeinsam für den Frieden beten?
Elsbeth Hirschi Glanzmann,
Die Woche der Religionen vom 5. bis 12. November, initiiert vom Verein IRAS COTIS, lädt schweizweit ein zu Begegnungen zwischen Angehörigen verschiedener Religionsgemeinschaften. Auch im Kanton Solothurn finden verschiedene Veranstaltungen statt, sogar über die Woche der Religionen hinaus.
In Solothurn sind am Sonntag, 5. November 2017, 17.00 Uhr Vorträge über Brot im Judentum, im Christentum und im Islam zu hören. Anschliessend kann die Hostienbäckerei im Kloster Namen Jesu besichtigt werden. Klosterkirche Namen Jesu, Herrenweg 2, Solothurn.

Weitere Veranstaltungen finden Sie im angehängten Flyer.

Bereitgestellt: 21.10.2017     Besuche: 27 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch