Alexandra Flury-Schölch

Alte Bücher als Zeugen

Erasmus Neues Testament 1516<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>reformiert-solothurn.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>230</div><div class='bid' style='display:none;'>1989</div><div class='usr' style='display:none;'>10</div>

Auf den Spuren der Reformation in Solothurn
Mittwoch 15. November, 16.30 Uhr, Dauer ca. 1.5 Stunden
Alexandra Flury-Schölch,
Ein Ausflug in die alten Schriften ...
Anhand verschiedener Bücher aus den historischen Beständen der Zentralbibliothek Solothurn wird die teilweise polemische, teilweise aber auch bemerkenswert tolerante Auseinandersetzung mit protestantischem Gedankengut im Solothurn des 16. Jahrhunderts veranschaulicht.

In Zusammenarbeit mit der Zentralbibliothek Solothurn und Bibliothekar Ian Holt.
Besammlung jeweils 5-10 Minuten vor Beginn am Eingang der Zentralbibliothek.
Eintritt frei.
Bereitgestellt: 13.11.2017     
aktualisiert mit kirchenweb.ch