Alexandra Flury-Schölch

Theaterabend in der Stadtkirche

Gaukler Gottes zVg Theater 58<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>reformiert-solothurn.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>230</div><div class='bid' style='display:none;'>2780</div><div class='usr' style='display:none;'>10</div>

Stefan Kollmuss begeistert als enthusiastischer Franziskus von Assisi.
Alexandra Flury-Schölch,
Franziskus der Gaukler
Musik & Poesie mit einem Theaterstück von Theater 58
Sonntag, 28. Oktober, 17.00 Uhr, Reformierte Stadtkirche

Dario Fo, italienischer Dramatiker, Komödiant und Nobelpreisträger der Literatur, hat einige der Legenden, die sich um Franziskus von Assisi ranken, zu einem Thea- terstück über menschliche und politische Verantwortung verarbeitet. Dario Fo be- weist, dass politisches Theater nicht langweilig und belehrend sein muss. Zumal sich Franziskus selbst als Gaukler bezeichnete, und die umbrischen Volkssagen von Predigten erzählen, die geprägt waren von spielerischem Witz und komödianti- scher, ja geradezu kabarettistischer Theatralik. Stefan Kollmuss begeistert als en- thusiastischer Franziskus von Assisi und macht dieses politische Theater fesselnd und vergnüglich. » theater58.ch

Eintritt frei, Kollekte
Bereitgestellt: 29.09.2018     
aktualisiert mit kirchenweb.ch