Elsbeth Hirschi Glanzmann

Woche der Religionen in Solothurn

Geige<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>reformiert-solothurn.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>32</div><div class='bid' style='display:none;'>1986</div><div class='usr' style='display:none;'>27</div>

Die Woche der Religionen bietet Gelegenheit, Gemeinsamkeiten und Unterschiede unter den Religionen wahrzunehmen und so die anderen Religionen besser kennen zu lernen.
In Solothurn ist das Thema 'Fasten' das Verbindende, welches am Sonntag, 11. November aus der Sicht des Judentums, Christentums, des Islams und des Alevitentums in Kurzvorträgen dargestellt wird.
Elsbeth Hirschi Glanzmann,
Sonntag, 11. November 2018, 17.00 Uhr, Reformierte Stadtkirche Solothurn
Fasten im Judentum, im Christentum und im Alevitentum. Anschliessend gemeinsames "Fastenbrechen-Apéro.

In dieser Woche finden im Kanton Solothurn noch weitere Anlässe statt in Olten und im Niederamt. Nähere Angaben dazu finden Sie im Flyer 'Woche der Religionen'.
Diese werden durch die kantonale Fachstelle Integration gefördert.
Schweizweit wird die 'Woche der Religionen" durch iras-cotis initiiert.
» iras cotis
Bereitgestellt: 05.11.2018     
aktualisiert mit kirchenweb.ch