Alexandra Flury-Schölch

Gottesdienst mit Reis und Bohnen

Blick über den Zaun: Together<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>reformiert-solothurn.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>44</div><div class='bid' style='display:none;'>3179</div><div class='usr' style='display:none;'>10</div>

Was haben die Jungendlichen von Together eigentlich im Februar 2018 in Kuba gemacht? Es wird Zeit zu erzählen ... Am 17. Februar, 9.30 Uhr, im Familiengottesdienst in der reformierten Kirche Bellach. Anschliessend gibt es Reis und Schwarze Bohnen zum Zmittag.
Alexandra Flury-Schölch,
DIe guten ins Töpfchen, die schlechten ins Kröpfchen ... Wie bei Aschenbrödel geht es zu und her, wenn Bohnen aussortiert werden, ob in Kuba oder bei der Vorbereitung für das Gemeindemittagessen in Bellach, zu dem Sie herzlich eingeladen sind!

Vor dem Mittagessen machen wir uns gemeinsam Gedanken zum Thema: "Selig, die Hunger und Durst haben nach der Gerechtigkeit, sie werden satt werden." (Matthäus 5,6) Die letzte Projektgruppe Kuba 2018 erzählt von ihren Erfahrungen, zeigt Fotos, und berichtet, was ihr Engagement mit der Bergpredigt zu tun hat.

Und es wird gesungen! Wer gerne schwungvoll, rhythmisch, fröhlich singt, ist herzlich eingeladen im Ad hoc Chor der Together-Gruppe mitzusingen, unter der Leitung von Mathias Rickenbacher.

Proben:
Freitag, 15. Februar, 19.00 bis 20.00 Uhr, Reformierte Stadtkirche Solothurn, Kirchensaal
Samstag, 16. Februar, 11.00 bis 12.00 Uhr, Reformierte Stadtkriche Solothurn, Kirchensaal

Mit herzlichem Gruss
Pfarrerinnen Gabi Wartmann und Alexandra Flury-Schölch mit Together

Bereitgestellt: 30.01.2019     Besuche: 22 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch