Samuel Stucki

Beten am Berg

Louenesee<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>reformiert-solothurn.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>11</div><div class='bid' style='display:none;'>3379</div><div class='usr' style='display:none;'>6</div>

Der eidgenössiche Buss -Dank und -Bettag lädt uns ein, in uns zu gehen.


Predigt zum Bettag: Was trägt mich von innen her?
Mit drei Taufen.
Mitwirkung von Bethli Lüthy, sowie der Spielgemeinschaft Rüttenen-Günsberg.
Im Anschluss Bergapéro.
Um 10.30 Uhr auf dem Balmberg, beim Hof der Familie Niederberger
Samuel Stucki,
Was wir wirklich wollen, tritt heute mehr und mehr in den Hintergrund, im Alltag ist es oft gar nicht mehr abrufbar. Berufliche Erwartungen und private Verpflichtungen sowie mediale Reize führen dazu, dass wir uns gar nicht mehr spühren. Wir wissen heute sehr gut,
was wir zu erfüllen haben, aber nicht, was uns erfüllt!

I weiss no guet wo`n I ar Sunne bi gsässe
wit awäg vom Lärm vo der Stadt
I weiss no guet wie `n I ha chönne vergässe
dert hinger bim Louenesee

Mit diesen Worten besingt der Sänger Kuno Lauener in seinem Lied: Louenesee, wie er den Weg auf sich genommen hat, in sich zu kehren. Das Lied erzählt von einem, der sich zurückzieht zum Beten. Er steht da, hört das Rauschen des Baches, und richtet sein Hören dabei nach innen, ins Herz.

Wie kann ich selber solche Erfahrungen machen? Wie stärkt mich die innere Einkehr, das Gebet?

Das Kirchenkreisetam des Unteren Leberbergs lädt sie herzlich zu diesem ökumenischen Gottesdienst ein. Beten Sie....auf dem Berg.

Bethli Lüthy liest in diesem ökumenischen Gottesdienst eine Geschichte aus seinem neuen Buch:
wätterfescht u bodeschtändig.

Pfr. Samuel Stucki
Bereitgestellt: 06.09.2019     Besuche: 45 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch