Otfried Pappe

Raclette-Abend im Schänzli

Raclette 2019<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>reformiert-solothurn.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>50</div><div class='bid' style='display:none;'>3514</div><div class='usr' style='display:none;'>45</div>

Essen für einen guten Zweck
Otfried Pappe,
Am 8. November zieht wieder der Duft von geschmolzenem Käse durch das Schänzli.
Es ist Raclette-Abend. Tische und Stühle werden geräumt, ein Buffet eingerichtet, Kabelrollen ausgerollt und halbrunde Käseleiber in die Raclette-Grills gelegt.
Mit Gläsern, Besteck, Servietten und herbstlicher Dekoration geschmückte Tische laden die Gäste zum Verweilen ein. Dies braucht für gewöhnlich etwas Zeit, da es neben der Begrüssung immer etwas zu erzählen gibt und der Platz für den Abend sorgsam ausgewählt sein will. Bald aber verführt der Raclette-Duft zur Ungeduld und zum Einreihen in der Warteschlange.
Für was wird in diesem Jahr gesammelt, denn Raclette schmeckt im Schänzli nicht nur besonders gut, der Erlös ist wie immer für einen guten Zweck bestimmt: für die Mitenand-Gruppe.

Claudia Leutschaft, Spitalpfarrerin in Solothurn, betreut die Mitenand-Gruppe. Sie berichtet:

«Die Gruppe entstand auf Initiative von Pfr. Theo Brodbeck vor über zwanzig Jahren als wichtiges Angebot der Seelsorge für Patientinnen und Patienten.
Heute kommen die Angebote der Mitenand-Gruppe Menschen mit einer psychischen oder geistigen Behinderung zugute. Das Leiterteam setzt sich u.a. aus qualifizierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zusammen. Je nach Anlass treffen sich von der Mitenand-Gruppe bis zu 60 Personen. Davon sind etwa zwei Drittel gegenwärtige und ehemalige Patientinnen und Patienten als auch Bewohnerinnen und Bewohner des kantonalen Wohnheims Wyssestei bei Solothurn.
Das Angebot reicht von halbtägigen Treffen, einem Tagesausflug mit gemeinsamem Essen, Theater- und Konzertbesuche in Kirchgemeinden und religiöse Feiern im Laufe des Kirchenjahres bis zur viertägigen Ferienreise ins Burgund mit Besuch in der Gemeinschaft von Taizé. Für manche Mitreisende sind es die einzig möglichen Ferientage im ganzen Jahr. Sie sparen lange dafür.»

Also, geneissen wir an diesem Abend mitenand Raclette für die Mitenand-Gruppe.
Herzlich willkommen und Guten Appetit!

Raclette-Abend im Schänzli 8. November ab 19:00
Bereitgestellt: 25.10.2019     Besuche: 14 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch