Alexandra Flury-Schölch

Was glaubst du?

Kirchensonntag 2020<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>reformiert-solothurn.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>273</div><div class='bid' style='display:none;'>3852</div><div class='usr' style='display:none;'>10</div>

Kirchensonntag 2020

Sprich darüber! Singe davon!
Der Gottesdienst am Kirchensonntag, 2. Februar 2020, zum Thema "Über den Glauben sprechen" dürfte spannend werden! Sing mit im Ad-hoc-Chor!
Alexandra Flury-Schölch,
Proben des Ad-hoc-Chors:
Samstag, 1. Februar, 9.30 bis 11.00 Uhr, Kirchenraum
Sonntag, 2. Februar, 9.00 bis 9.30 Uhr, Kirchenraum
Mit Chorleiter Mathias Rickenbacher.
Anmeldung erwünscht, spontan Kommen möglich, 032 623 93 72

Über meinen Glauben sprechen
Der diesjährige Kirchensonntag steht unter dem Motto «Über den Glauben sprechen».

Pfarrer Koen De Bruycker ist schon bei den Vorbereitungen gefordert:
"Mir fehlt das Satzzeichen am Schluss dieses Leitsatzes. Da gehört doch selbstverständlich ein Ausrufezeichen hin! – denke ich im ersten Moment. Aber je länger ich aber über das Thema nachdenke, umso mehr Fragezeichen tauchen auf: Warum, wo, wann, wie soll ich über den Glauben sprechen? Und was soll ich sagen?
Ist es als glaubender Mensch meine Pflicht, über den Glauben zu sprechen oder steht es mir frei, weil Glauben eine Herzensangelegenheit ist? Ist der Glaube nur ein Thema für Gespräche unter Gleichgesinnten im kirchlichen Rahmen oder sollen wir in allen gesellschaftlichen Zusammenhängen und auch bei der Arbeit offen darüber diskutieren? Soll der Glaube bei jeder Gelegenheit ins Gespräch gebracht werden oder nur, wenn jemand das Thema anschneidet? Soll das Reden über den Glauben moralisch und ethisch sein oder erzähle ich biblische Geschichten, in denen Gottes Liebe für uns Menschen aufleuchtet? Soll ich zurückhaltend und leise über den Glauben reden oder soll ich die GesprächspartnerInnen vom Glauben zu überzeugen versuchen?
Spätestens bei dieser Frage stolpere ich über den Leitsatz selbst: Ist es überhaupt möglich, über DEN Glauben zu sprechen? Glauben ist doch letztendlich etwas ganz Persönliches. Soll das Thema deshalb nicht besser heissen: über MEINEN Glauben sprechen?!
Im Gottesdienst zum Kirchensonntag mache ich mich auf die Suche nach Antworten. Kommen Sie mit?"

Gottesdienst zum Kirchensonntag
Mit Abendmahl und Ad-hoc-Chor
Sonntag, 2. Februar 2020, 10.00 Uhr
Reformierte Stadtkirche Solothurn

Bereitgestellt: 13.01.2020     Besuche: 4 heute, 54 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch