Thala Linder

Taizé Feier: räumliche Distanz und doch verbunden

Taizè Mai 2013<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-brunnen-schwyz.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>116</div><div class='bid' style='display:none;'>975</div><div class='usr' style='display:none;'>11</div>

Die Taizé-Feier in der Stadtkirche fällt aus. Wir beten gemeinsam, dort wo wir gerade sind, mit der Liturgie, welche das Taizé-Team bereits vorbereitet hat.
Thala Linder,
Als das Taizé-Team die Feier für den 26.3. vorbereitet hat, wusste es noch nicht, wie aktuell das Thema sein wird: «Beten ― Gemeinschaft mit Gott» .
Vielleicht magst du wie vorgesehen am Donnerstag um 19 Uhr mit uns beten, vielleicht auch zu einer anderen Zeit.

Wir laden dich ein, einen ruhigen Ort zu suchen, eine Kerze anzuzünden, die Texte laut zu lesen, vielleicht im Wechsel mit jemandem, der bei Dir wohnt, in die Stille einzutauchen. Und die Lieder zu singen: denn Singen stärkt das Immunsystem, Singen hilft gegen Angst und Anspannung. Klick einfach auf das grüne Lied, dann wirst du weitergeleitet zu einem Youtube Filmchen mit diesem Lied zum mitsingen, mitsummen...

Schön bist du dabei, bleiben wir so miteinander verbunden.

Wir beginnen mit dem Lied
» Tu sei sorgente viva: instrumental
» Tu sei sorgente viva mit Text

Einführung
Nichts führt in innige Gemeinschaft mit dem lebendigen Gott als ein ruhiges gemeinsames Gebet, das seine höchste Entfaltung in langen anhaltenden Gesängen findet, die danach, wenn man wieder allein ist, in der Stille des Herzens weiterklingen.
Frère Roger

Lied
» Tu sei sorgente viva: instrumental
» Tu sei sorgente viva mit Text

Bibellesung
» Matthäus 6, 5 – 15

Lied
» ubi caritas et amor: deus ibi est.

Stille

Fürbitte
nach jeder Fürbitte
» Adoramus te O Christe instrumental mit Text
» Adoramus te vokalzünde zu jeder Fürbitte eine Kerze an

Auferstehungsruf
Er ist auferstanden — Le Christ est ressuscité — Christi e risorto — Cristo ha resucitado — Christ is risen — Christus is obgestaan — Christus surrexit — Er isch uferstande

Lied
» Jubilate Deo (einander die Kerzen anzünden)

Unser Vater

Lied
» Une soif emplit notre âme

Weg-Gebet
von Pierre Stutz
Gott, du Quelle aller Gelassenheit, berühre mich vertrauensvoll, damit ich jeden Abend all das loslassen kann, was mein Leben ausmacht.
Das Gelungene dankbar loslassen, in dich hineinlegen, weil du der Ursprung alles Guten bist.
Das Bruchstückhaft loslassen, dir anvertrauen, damit du es verwandeln, vollenden kannst.
Gelassener möchte ich werden, erdverbundener, um mir auch Brachzeit zu gönnen, wo ich mich erholen kann, um Neues in mir spriessen zu lassen.
Gelassener möchte ich werden, aus tiefem Herzen lachen können, auch über mich selber, weil du mich zur Lebensfreude anstiftest.

Lied » Aber du weisst den Weg für mich

Segen
Gott sei neben dir, wenn du unsicher bist
Gott sei über dir, wenn du Schutz brauchst
Gott sei in dir, wenn du dich fürchtest
Gott sei um dich wie ein Mantel, der dich wärmt
und umhüllt.
Amen


Schlusslieder
» Bleib mit deiner Gnade
» Fiez-vous en Lui

und für die nächsten Tage» jeden Abend um 20.30 Uhr sind einige Brüder live aus Taize da um miteinander zu beten
Bereitgestellt: 23.03.2020     Besuche: 72 Monat