Alexandra Flury-Schölch

Musik & Kultur online

500 Jahre Reformation —  Orgel Stadtkirche<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>reformiert-solothurn.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>98</div><div class='bid' style='display:none;'>1990</div><div class='usr' style='display:none;'>10</div>

Auch Konzerte, Orgelmusik und Chorgesang können im Moment nicht vor Ort genossen werden. Musik gibt es sicher genug in ihrer Stube und auch im Internet, aber vielleicht vermissen Sie die vertrauten Klänge «Ihrer» Orgel oder hatten sich auf Musik zur Marktzeit oder auf Wort und Musik gefreut?
Alexandra Flury-Schölch,
Eine kleine Auswahl an Musikgrüssen finden Sie hier, solange bis wir Sie wieder in den Kirchenraum einladen können.

Lange Nacht der Kirchen am 5. Juni
Aufgrund der aktuellen Gesundheitssituation hat sich die Schweizer Projektleitung der Langen Nacht entschieden, das europäische Kirchenfest auf den 28. Mai 2021 zu verschieben. Trotzdem sollen Sie auch dieses Jahr eine kurze Lange Nacht erleben: Ausschnitte aus zwei der Konzerte, die für den 5. Juni 2020 geplant waren, werden wir digital zugänglich zu machen.
Hören können Sie am 5. Juni
«Aus dem Leben Jesu. Stimmungsbilder für Orgel von Otto Malling“ die Ausschnitte „Jairi Tochter“ und „Christi gebietet dem Sturm Stille“ mit Organist Urs Aeberhard sowie die zugrundeliegenden Erzählungen aus dem Neuen Testament durch Pfarrerin Alexandra Flury-Schölch.
Von Urs Koenig am Klavier hören Sie von Frédéric Chopin drei «Préludes» op.28 in C-Dur, e-moll und h-moll sowie in Des-Dur die «Regentropfen».

Audiolink unter » www.reformiert-solothurn.ch/langenacht

Bereitgestellt: 04.05.2020     Besuche: 3 heute, 49 Monat