Otfried Pappe

Gottesdienst mit Tauferinnerung in Selzach

Tradition<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>reformiert-solothurn.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>50</div><div class='bid' style='display:none;'>4344</div><div class='usr' style='display:none;'>45</div>

Taufe - Wasserzeichen des Glaubens
Otfried Pappe,
Als Kind war ich fasziniert von Papier mit einem Wasserzeichen. Es war etwas Besonderes und barg ein zeichenhaftes Geheimnis in sich. Wer es gegen das Licht hielt konnte etwas erkennen, was ohne Licht nicht sichtbar war. Also versuchte ich mit Pinsel und Wasser Papierbögen mit einem Wasserzeichen zu versehen. Leider waren meine Versuche erfolglos. Weder ein echtes noch ein unechtes Wasserzeichen war zu sehen. Ja, es gibt auch unechte Wasserzeichen.
Diese entstehen nicht durch Wasser während der Papierherstellung, sondern unter Einsatz
einer chemischen Lösung nach der Fertigstellung des Papiers. Inzwischen gibt es auch digitale Wasserzeichen, die die Urheberrechte z.B. von Fotos im Internet schützen sollen. Ein echtes Wasserzeichen bürgt bis heute für ein hochwertiges Papier oder es soll auf die besondere Bedeutung der darauf niedergeschriebenen Zeilen oder den Verfasser weisen.
Wenn wir taufen, dann tun wir dies auch mit Wasser. Ebenso, wie es bereits in den ersten christlichen Gemeinden getan wurde.
Der Augenblick der Taufe ist immer ein berührender Moment, weil wir einen Menschen in das grosse Versprechen Gottes hineintaufen. Es sagt uns zu, dass Gott in Jesus bei uns ist alle Tage, bis an der Welt Ende. Dieses Taufversprechen Gottes hinterlässt ein Wasserzeichen in uns, welches sichtbar wird, wenn wir es im Licht des Glaubens betrachten.
Dem Wasserzeichen des Glaubens wollen wir in einem Gottesdienst für alle Generationen nachspüren. Wer eine Taufkerze hat, kann diese mitbringen und wer seine Taufurkunde zur Hand hat, kann dies auch tun. Die Kinder der Kinderkirche machen sich bereits vor dem Gottesdienst Gedanken über dieses Wasserzeichen und wir können gespannt sein auf ihre Ideen.
Herzliche Einladung zum

Tauferinnerungsgottesdienst am 25. Oktober um 10:00 im Schänzli in Selzach
Bereitgestellt: 12.10.2020     Besuche: 22 Monat