Res Tanner

Impuls zum 1.Advent: Baut in der Steppe eine Strasse für unseren Gott. Jes 40,3

Waldweg im Winter <span class="fotografFotoText">(Foto:&nbsp;Werner&nbsp;N&auml;f)</span><div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>kirchenweb.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>203</div><div class='bid' style='display:none;'>1131</div><div class='usr' style='display:none;'>1</div>

Pfarrer Res Tanner denkt darüber nach, ob und welche Strassen Gott für sein Kommen in die Welt braucht.
Res Tanner,
Wir alle brauchen eine Strasse, um von einem Ort zum andern zu gelangen. Ist eine Strasse verstopft, so ärgern wir uns. Entsteht immer an derselben Stelle ein Stau, wird bald einmal der Ruf nach einer neuen Strasse oder einer Umfahrungsstrasse laut. Nun ruft der Prophet uns dazu auf, Gott eine Strasse zu bauen. Braucht denn Gott wirklich eine Strasse, um zu uns zu kommen? Bleibt er denn irgendwo im Stau stecken, dass wir so nichts von seinem Kommen spüren? Nein, Gott kann bestimmt auch ohne Strasse durch Steppen, über Berge, durch Täler, über Meere und durch unendliche Himmelsräume zu uns kommen. Er ist auch schon da, näher als wir meinen, und doch noch so fern. Gott möchte uns dabei haben, wenn er kommt, er will uns nicht überrumpeln, er möchte auch kein passives Abwarten, sondern unser aktives Mittun. Die Adventszeit ist eine schöne Gelegenheit, uns bereit zu machen für seine Ankunft. Das folgende Gebet mag uns dabei Hilfe sein.

Brich auf in mir, o Herr,
meine Ängste und Sorgen,
die mir den Weg zu dir versperren.

Brich auf in mir, o Herr,
die Blindheit meiner Augen,
dass ich dein Licht wieder sehe.
Brich auf in mir, o Herr,
die Taubheit meiner Ohren,
dass ich die Botschaft deiner Freude höre.

Brich auf in mir, o Herr,
die Lieblosigkeit meiner Gedanken,
dass ich die Not der anderen mittrage.

Brich auf, in mir o, Herr,
die Müdigkeit meines Glaubens,
dass ich voll Hoffnung dir entgegengehe.

Brich auf in mir, o Herr,
mein Herz,
dass ich wach bin für DEIN KOMMEN.

(Verfasser unbekannt)
Bereitgestellt: 28.11.2020     Besuche: 48 Monat