Mädchenchor Solothurner

RECYLCLING GLORIA - Vivaldis Werk neu inszeniert.

Konzertflyer<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>reformiert-solothurn.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>208</div><div class='bid' style='display:none;'>1717</div><div class='usr' style='display:none;'>18</div>

BAROCKE MUSIK WIRD IN EINER HERUNTERGEKOMMENEN
FABRIKHALLE ZU EINER NEUEN INSZENIERUNG RECYCELT. 
Mädchenchor Solothurner,
Geschliffene Klänge treffen auf rohen Stahl, Rost wird zu Gold – durch Musik, wie sie diese Halle noch nie erlebt hat: Vivaldis Mega-Hit „Gloria“ ergänzt durch a cappella-Werke von M. Lauridsen, M. Roueche und S. Lindmark.
Nicht nur zu hören, sondern auch zu sehen - choreographisch und szenografisch arrangiert.
 
MUSIKALISCHE GESAMTLEITUNG: Lea Scherer
REGIE/PROJEKTLEITUNG: Hannah Wirth
CHOREOGRAPHIE: Laura Imperiali
SZENOGRAPHIE: Rosa Bolliger, fluchtpunkt - Innenarchitektur & Szenografie
LEITUNG ORCHESTER: Peter Barczi
 
Samstag, 24. Juni 2017 19:30 Uhr
Sonntag, 25. Juni 2017 11:00 Uhr
 
Werkhalle Attisholz Nord
 
Erwachsene 25.– 
Ermässigt (Jugendliche bis 25 Jahre, Azubis/Studis, AHV) 15.–
 
Reservation empfohlen unter:
» tickets@solothurner-maedchenchor.ch
 
 
 
Samstag ab 17:00 Uhr Tapas und Bar
Sonntag ab 9:30 Uhr Frühstück
La Chiquita Bar Café
» www.la-chiquita.ch
 
 
Bereitgestellt: 29.05.2017     
aktualisiert mit kirchenweb.ch