Otfried Pappe

Filmsommer in Selzach am Schänzli

Film (Foto: Otfried Pappe)

Bewegte Bilder die bewegen -
von Juni bis August
Otfried Pappe,
Sommerfilmabende in Selzach im Schänzli


Die Sommerzeit ist seit einigen Jahren in Selzach die Zeit der Filmabende.
Von Juni bis August wird auch in diesem Jahr zu drei bewegenden, cineastisch erzählten Geschichten eingeladen. Thematisch sind wir mit dem grossen Stichwort „Freiheit“ unterwegs.

In den beiden letzten Jahren wurde das Wort Freiheit oft in Verbindung mit den Corona Massnahmen verwendet. Die ungewohnten Einschränkungen im persönlichen wie auch gesellschaftlichen Leben haben intensive und auch polemische Diskussionen ausgelöst.
Die Vorstellungen von Freiheit, was sie zu leisten hat und wie sie verstanden wird, ist vielfältig und wird meist aus dem Blickpunkt persönlicher Einstellungen und Erfahrungen formuliert. In den Jahren der Pandemie wurde der Begriff häufig als provokativer Ruf verwendet. Während der grossen Demonstrationen zum Ende der DDR, wurde der Ruf „Freiheit!“ zur Anklage gegen das repressiv herrschende System und zu einem Ausruf der Sehnsucht endlich frei zu sein. Freiheit braucht diese Sehnsucht und sie braucht verbindliche Grundwerte, die sie schützen. Damit Freiheit nicht in Grenzenlosigkeit versinkt. Diese begünstigt Willkür und das Recht des Stärkeren, also Unfreiheit für viele.

Die drei filmischen „Freiheitserzählungen“ greifen wahre Lebensgeschichten auf und nähern sich auf ganz unterschiedliche Weise dem Thema.
Wir werden dem Kampf gegen rassistische Strukturen ebenso folgen, wie den grossen Erwartungen an die erhoffte Freiheit in einer revolutionären Situation. Die dritte Geschichte erzählt von der Suche nach persönlicher Identität in einem verständnisarmen gesellschaftlichen Umfeld.

In diesem Jahr wird an dem Sonntag nach dem Filmabend zu einem thematischen Gottesdienst in das Schänzli eingeladen.

Filmabend: 10. Juni ab 21:30
Gottesdienst: 12. Juni um 10:00

Filmabend: 15. Juli ab 21:30
Gottesdienst: 17. Juli um 10:00

Filmabend: 19. August ab 21:00
Gottesdienst: 21. August um 10:00


Ab 21:00 Begegnung und Gespräch, Filmstart bei ausreichender Dunkelheit.
Bei unpassendem Wetter sind wir im Schänzli.



Bereitgestellt: 30.05.2022     Besuche: 102 Monat