Heidi Seiler

HORIZONTE

logo_horizonte<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>reformiert-solothurn.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>156</div><div class='bid' style='display:none;'>1360</div><div class='usr' style='display:none;'>95</div>

 

Dieses Angebot wird seit über 10 Jahren von der reformierten Kirchgemeinde Solothurn lanciert.

Programmhefte von HORIZONTE 2018 können auf der Verwaltung der Kirchgemeinde bezogen werden.
Das Programm ist auch digital auf unserer » Homepage aufgeschaltet.

Aktuell
Auf der Zielgeraden, 2. Kurshalbjahr
Der Kurs "Pilzsuche einmal anders" wurde am 6. Oktober durchgeführt. Trotz des schon lange fehlenden Regens fanden sich genügend Pilze als Anschauungsmaterial, nicht zuletzt dank des grossen Einsatzes des Kursleiters, Markus Flück.

Kurs 10 bieten wir nach dem Start vom 26. September noch zweimal an (Mi, 17. und Do 18. Oktober 2018, Risotto - Festival).

Diejenigen, die gerne gestalten, kommen im November mit unserem Engel-Kurs auf ihre Rechnung: "Von Engeln getragen".

Ebenfalls im November folgt unser Kurs "Mit Kindern reden" … über Kriege, Amokläufe, Terroranschläge. Wie sprechen wir "kindsgerecht" mit ihnen über solche unfassbaren Ereignisse? Ein Ratgeber für Eltern, Grosseltern und Lehrpersonen.

Wir freuen uns auf eine Begegnung mit Ihnen im zweiten Kurshalbjahr.
Was ist HORIZONTE?
HORIZONTE ist eine jährliche Kursreihe für Erwachsene, vereinzelt auch für Familien.

ZUSAMMEN GEMEINSAMES ERLEBEN - ZUSAMMEN NEUES KENNENLERNEN - ZUSAMMEN GESTALTEN - ZUSAMMEN INNEHALTEN - ZUSAMMEN UNTERWEGS SEIN

Menschen vermitteln auf eingängige, anregende Weise ihr Knowhow anderen Menschen. Angenehmes, Interessantes, Kreatives, Schöpferisches in Gemeinschaft, Kirche am Puls der Welt.

Angeboten werden jeweils 12 Kurse pro Jahr, das Programm folgt oft dem Jahreslauf.

Die grundlegende Idee wurde von der Reformierten Kirchgemeinde Wasseramt übernommen.

Weitere Infos finden Sie unter
» www.horizonte-so.ch
Die nächsten Anlässe
Bereitgestellt: 10.10.2018     
aktualisiert mit kirchenweb.ch